SCHMITZARCHITEKTUR

[home] profil

vom wert der materialien . strenesse und nördlingen . manufaktur
vom wert der materialien . strenesse und nördlingen . stammhaus
haus der philatelie . bonn
temporäres wohnen . bonn
ideenwettbewerb kreiverkehrgestaltung . hürth


tempöräres wohnen . bonn

das projekt untersucht die adaption der gebäudeanalyse als primäres element des entwurfsprozesses. schwerpunkt bildet die horizontale und vertikale gebäudezirkulation mit dem ziel, das ergebnis auf unterschiedliche archetypen zu übertragen.

der entwurf adaptiert die zirkulationsprinzipien des von dem architekten aurelio galfetti gebauten bagno bublico comunale in der schweizerischen stadt bellinzona. das prinzip der linearen erschließung in formaler gestalt einer langen passerelle ist in der entwurfskonfiguration und der raumausbildung wieder zu finden.